Das Kreuz des Lebens

Ostern in Stainz 2005: Das Kreuz am Pirz trug während der Karwoche ein achtzehn Meter langes Grabtuch und reflektierte, angestrahlt mit der Farbe Violett, Buße und Trauer. Am Tag der Auferstehung wurde die Stoffkonstruktion gelöst und enthüllte die Botschaft der Auferstehung in hoffnungsfrohem Grün.

Künstler: Lore und Luis Sammer / Lichtinstallation: Anton Schnurrer